Klimaanlage im Sommer richtig verwenden
02.06.2015

Wir haben für Sie Tipps wie Sie die Klimaanlage richtige einstellen, damit es im Auto rasch kühl wird und Sie trotzdem keine Verkühlung bekommen.

So erreichen Sie bei einer manuellen Klimaanlage wenn das Auto aufgeheizt ist möglichst rasch eine angenehme Temperatur:

  • Öffnen Sie für drei Minuten alle Türen und Fenster und schalten Sie die Klimaanlage mit der niedrigsten Temperatur ein und drehen Sie das Gebläse ganz auf.
  • Wenn Sie wegfahren schalten Sie die Umluftfunktion für einige Minuten ein da es dadurch schneller kühl wird. Schalten Sie auf jeden Fall die Umluftfunktion wieder ab da sonst die Luftqualität und auch Ihre Konzentration sinkt.
  • Die kühle Luft sollte nie direkt auf den Körper oder Kopf blasen. Die angenhemste Kühlung haben Sie bei manuellen Klimaanlagen wenn Sie die Düsen für die Frontschutzscheibe einschalten, da sich die kühle Luft dadurch besser im Fahrzeuginneren verteilt.
  • Damit der Kreislauf nicht zu stark belastet wird sollte die Temperatur im Auto maximal fünf Grad unter der Außentemperatur liegen. Bei zu niedrigen Temperaturen wird der Kreislauf stark belastet und es besteht die Gefahr, dass Sie sich verkühlen.

Damit Ihre Klimaanlage auch bei der nächsten Urlaubsfahrt zuverlässig funktioniert, ist es empfehlenswert regelmäßig ein Klimaservice bei einem zertifizierten Klimaanlangen Servicebetrieb durchführen zu lassen.

Tipp: Schalten Sie die Klimaanlage fünf Minuten vor dem Fahrtende aus. Dadurch bleibt weniger Kondenswasser zurück und die Bakterienbildung verringert sich. Denn durch Bakterien entsteht in der Klimaanlage im Laufe der Zeit ein unangenehmer und muffiger Geruch.

Nach oben