Klimaservice beim Auto – so geht‘s
26.05.2021

Solange die Klimaanlage im Auto gut funktioniert, vernachlässigen viele Fahre ein regelmäßiges Service: – Keine gute Idee, denn teure Folgeschäden können durch gründliches und regelmäßiges Klimaservice vermieden werden.

Regelmäßige Wartung der Klimaanlage – warum?

Es gibt mehrere Gründe, warum sich regelmäßiges Service der Klimaanlage Ihres Autos auszahlt – wir haben die wichtigsten für Sie zusammengefasst:

  • Die einzelnen Bauteile der Klimaanlage sind miteinander durch Schlauchleitungen verbunden und mit Dichtungen versehen. Durch diese entweicht im Jahr permanent ein wenig Kühlmittel – insgesamt können es bis zu 10 Prozent sein. Kältemittelverlust führt jedoch zu geringerer Kühlung und Schmierung, da Öl im Kältemittel die beweglichen Bauteile schmiert und kann somit Folgeschäden mit sich ziehen.
  • Wird zu wenig gekühlt, ist dies für Sie nicht nur weniger angenehm, sondern kann auch Ihre Konzentrationsfähigkeit beeinflussen und dadurch die Verkehrssicherheit gefährden.
  • Mitunter wird die Klimaanlage auch falsch bedient oder zu wenig verwendet. Beides kann zur Bildung von Schimmel oder Bakterien führen und infolgedessen zu Gestank, im schlimmsten Fall sogar Gesundheitsschädigung.

Klimaservice ja – aber wie oft?

Fachleute raten zu einem gründlichen Klimaservice alle zwei Jahre. Dabei wird die Klimaanlage Ihres Autos – je nach Umfang des Wartungsangebots – auf Funktion, Dichtheit und sichtbare Schäden überprüft, gereinigt und eventuell desinfiziert, kaputte oder fehlerhafte Teile werden repariert bzw. ausgetauscht und das Kältemittel aufgefüllt bzw. getauscht.

Ihre Auto-Klimaanlage in besten Händen

Damit das Service der Klimaanlage nicht nur umfassend, sondern auch gründlich und professionell erledigt wird, lassen Sie dieses am besten in Ihrer ORIGINALTEILE-Werkstatt durchführen. Die fachkundigen Profis checken nicht nur gründlich die Klimaanlage Ihres Autos, sondern verfügen auch über die erforderlichen Klimaservicegeräte. Falls Teile der Klimaanlage repariert oder ausgetauscht werden müssen, verwenden die ORIGINALTEILE-Werkstätten Originalteile in Herstellerqualität – zu deutlich günstigeren Konditionen als Herstellervertragswerkstätten.

Dieses Bild zeigt das Logo von AMC Filter
Dieses Bild zeigt das Logo von Banner Batterien
Dieses Bild zeigt das Logo von Bosch
Dieses bild zeigt das Logo von Brembo Bremsen
Dieses Bild zeigt das Logo von Castrol
Dieses Bild zeigt das Logo von DRI Automotive
Dieses Bild zeigt das Logo von Gates
Dieses Bild zeigt das Logo von Graf
Dieses Bild zeigt das Logo von Liqui Moly
Dieses Bild zeigt das Logo von Mann Filter
Dieses Bild zeigt das Logo von Meyle
Dieses Bild zeigt das Logo von Monroe
Dieses Bild zeigt das Logo von NGK
Dieses Bild zeigt das Logo von Nissens
Dieses Bild zeigt das Logo von Philips
Dieses Bild zeigt das Logo von Sachs
Dieses Bild zeigt das Logo von Saint Gobain
Dieses Bild zeigt das Logo von SKF
Dieses Bild zeigt das Logo von Sonax
Dieses Bild zeigt das Logo von Spidan
Dieses Bild zeigt das Logo von Thule
Dieses Bild zeigt das Logo von TRW
Dieses Bild zeigt das Logo von Valeo
Dieses Bild zeigt das Logo von VDO
Dieses Bild zeigt dasLogo von Viktor Reinz
Dieses Bild zeigt das Logo von Walker
Nach oben